Lesungen
Jörg Hilbert, Jorg Hilbert, Jörg, Hilbert, Kinderbuch, Musical, Ritter Rost, Pappenheimer, Fritz & Fertig, Schach, chess, Littelbit, Mister Werwolf, Liuto Forte, Lesefutter, Rösti, Burgfräulein, Bö, Ratzefummel, Koks, rusty, knight, Schneemannkind, So hoch der Baum, Angsthasen, Ueberreuther, Annette Betz, Carlsen, Laute, Lute, Terpsi Wunderblau, Der Falsche Ton, Lisa Stolperbein, Schweinachtsmann
305
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-305,bridge-core-2.2.5,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-21.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive
 
Lesungen
Duplex_0045_Schmetterling

Allgemein

Lesungen können – je nach Veranstaltungsort – im kleinsten und ganz großen Rahmen bis hin zur Opernbühne durchgeführt werden. Die Zuhörerzahl ist vom Alter der Kinder, vom Veranstaltungsort und den technischen Gegebenheiten abhängig, ansonsten aber unbeschränkt. Anschließend an die Lesung kann eine Fragerunde, ein Zeichenworkshop und/oder eine Signierstunde durchgeführt werden.

Ergänzend zu seinen Veranstaltungen als Kinderbuchautor und -illustrator bietet Jörg Hilbert Lesungen und musikalische Rezitationsveranstaltungen für Erwachsene an (s. u.).

Kinderbuchlesung (z. B. „Ritter Rost“)

Die Veranstaltung richtet sich an Kinder im Vor- und Grundschulalter. Nach einer allgemeinen Einführung wird eine vollständige Geschichte vorgelesen. Es werden die Illustrationen gezeigt und einige Lieder zur Ukulele gesungen. Für größere Spielorte werden ein Headset, ein Beamer und eine zusätzliche Verstärkungsmöglichkeit für eine Ukulele benötigt (sie ist vorverstärkt mit Klinkeanschluss). Ein Laptop mit allen gängigen Videoschnittstellen und eine Fernbedienung werdem mitgebracht. Dauer: etwa eine Schulstunde. Bitte beachten: Turnhallen sind für Lesungen in der Regel ungeeignet, gegebenenfalls bitte unbedingt vorher absprechen!

Ringelnatz & Co. (für Erwachsene)

Den „Bumerang“ kennt fast jeder. Aber wie sieht es mit anderen Gedichten von Joachim Ringelnatz aus? Ausgehend von Texten seines berühmten Verwandten hat der Autor Jörg Hilbert ein vergnügliches Programm zusammengestellt, in dem auch geistesverwandte Gedichte von Heine, Morgenstern, Kästner, Odemann und anderen vorgetragen werden. Mit Musik!

Duplex_0040_Schneemannkind