Language
Language

Weibliche Treue (Woman’s Constancy)

Was das wohl morgen für ein Abschied ist,
Nach einem Tag, den du schon bei mir bist?
Wird es dir dann etwa schon zu bunt?
       Aus welchem Grund?
Wir hätten uns verändert, alle zwei,
In all der Zeit, die hingegangen sei,
Drum gäbst du mich jetzt eben wieder frei.
Der Schlaf, so sagst du, sei ein kleiner Tod –
Er setzt auf Los dich jeden Tag zurück,
Deshalb beginnt auch täglich neu das Glück.
      Sagst du mir das, wenn Abschied droht?
Mach’s gut und freu dich, Sunnyboy –
Ich war dir immerhin zwei Nächte treu!
Na gut, ich könnte wohl zu diesen Dingen
      Verschiedne Argumente bringen,
      Was ich mir aber schenk –
Morgen ist fern! Und …
… weil ich ja selbst so denk.

John Donne (1571-1631), frei nachgedichtet von Jörg Hilbert

© Jörg Hilbert 2018