Language
Language

Lesungen

Lesungs-Veranstaltungen richten sich in der Regel an Kinder im Vor- und Grundschulalter. Sie können allen Gegebenheiten  angepasst werden und in kleinstem oder großen Rahmen ohne Beschränkung der Zuhörerzahl durchgeführt werden. Auch ein Programm für Erwachsene mit Gedichten und Lautenmusik wird angeboten. Je nach Veranstaltungsort und Aufmerksamkeit des (bisweilen sehr jungen) Publikums dauert eine Lesungen zwischen 45 und 60 Minuten. Anschließend kann eine Fragerunde und eine Signierstunde durchgeführt werden. Preise auf Anfrage.


Klassische Lesung
Jörg Hilbert liest aus seinen Bücher und sind dabei ein oder zwei Lieder aus dem Ritter-Rost-Kosmos. Optional können Illustrationen per Beamer oder Whiteboard eingeblendet oder Musik per CD zugespielt werden – das muss aber nicht unbedingt sein. Soche einfachen Veranstaltungen eignet sich besonders für Klassenräume und kleinere Gruppen bis maximal 60 Zuhörer.

Bühnenlesung
Benötigt werden ein Mikrophon (möglichst ein Headset), ein Beamer mit Leinwand (Laptop mit VGA/HDMI-Adapter wird mitgebracht) sowie optional die Möglichkeit, ein Instrument zu verstärken (per Klinke-Stecker oder zusätzlichem Mikrophon). Außerdem sollte es idealerweise eine Möglichkeit geben, Musik über CD oder USB-Stick einzuspielen. Eine Beschränkung der Zuhörerzahl ist vom Veranstaltungsort abhängig (Turnhallen eignen sich in der Regel nicht, bitte ggfls. vorher absprechen).
Es hat sich außerdem bewährt, für größere Veranstaltungen zusätzlich einen oder mehrere Ritter-Rost-Originalsänger einzuladen (Patricia Prawit, Felix Janosa, Dieter Brink oder Uli Wevelsiep), um der Lesung zusätzlich den repräsentativen Charakter eines Live-Konzerts zu verleihen.

Kleines Lesungs-Konzert mit Ritter Rost
Eine stimmungsvolle Ritter-Rost-Lesung, die mit Musik auf mittelalterlichen Instrumenten begleitet wird. Mit Jörg Hilbert (Laute und Rezitation), Domink Schneider (Flöte und Quinterne) und Fabian Strotmann (Gesang). Verstärkung ist nur nötig, wenn der Veranstaltungsort es erfordert.
VIDEO: Ritter Rost – Musik mit Instrumenten aus der Ritterzeit
VIDEO: Konzertmitschnitt von der Lübecker Lautenlust 2017


Für Erwachsene: Gedichte-Lesung mit Lautenmusik
Gedichte der Tudor-Zeit von John Donne und anderen, für heutige Ohren nachgedichtet und vorgetragen von Jörg Hilbert. Ihnen gegenüber stellt der Autor die kunstvolle Lautenmusik jener Epoche mit Werken von John Dowland und anderen. Eine dichte und spannungsvolle Veranstaltung für Liebhaber der leisen und kultivierten Töne.

Lesung als Kinderkonzerte mit Bigband bzw. Orchester
Es gibt Aufführungsmaterialien für folgende Projekte (nähere Angaben auf Anfrage):

  • Wer hat Angst vor Mister Werwolf? – entweder für Kammerorchester oder großes Orchester, uraufgeführt vom Münchner Kammerorchester
  • Ritter Rost und der Schrottkönig – für Bigband, uraufgeführt 2014 von der Bigband der Deutschen Oper, Berlin (VIDEO: 20 Jahre Ritter Rost, Jubiläumskonzert)
  • Ritter Rost auf Schatzsuche – für großes Orchester, uraufgeführt 2017 vom BR Rundfunkorchester
  • Der Falsche Ton – für neunköpfiges Kammermusikensemble (Streichquartett, Bläser und Schlagzeug), uraufgeführt 2017 beim Festival Toujours Mozart. Mit Musik von Anton Prestele und Wolfgang Amadeus Mozart.

 

© Jörg Hilbert 2017