Language
Language

Biografie

Jörg Hilbert

Als Schüler interessierte sich Jörg Hilbert, Jahrgang 1965, gleichermaßen für Musik und das Zeichnen. Nachdem er ursprünglich ein Gitarrestudium im Sinn hatte, entschloss er sich erst nach dem Abitur das Zeichnen zu seinem Beruf zu machen. Die Begegnung mit seinem großen Vorbild Paul Flora im Jahre 1986 verstärkte ihn in diesem Beschluss. Also studiert er nach seinem Zivildienst von 1987 bis 1992 Grafik-Design an der Universität GH Essen. Nebenher veröffentlichte er feuilletonistische Zeichnungen in Zeitungen und Zeitschriften und bestritt außerdem zahlreiche Ausstellungen in deutschen und österreichischen Galerien. Nach seinem Diplom war er auch jahrelang als freischaffender Grafikdesigner tätig.

Ein erstes Buch mit Musikkarikaturen erschien 1988, doch Hilberts eigentliches Ziel war das Kinderbuch. 1994 erschien der erste Band der Ritter Rost Kinderbuchmusicals (mit der Musik von Felix Janosa), nachdem das Konzept sieben Jahre lang im Schrank geschlummert hatte und von praktisch allen relevanten Kinderbuchverlagen abgelehnt worden war. Die Geschichten wurden schnell bekannt, obwohl sie zunächst bei einem Kleinverlag erscheinen. Buch folgte auf Buch, Hörspiel auf Hörspiel und Theaterstück auf Theaterstück.

Inzwischen sind die Geschichten vom Ritter Rost mit ca. 500 Aufführungen im Jahr die beliebtesten Kindermusicals im deutschsprachigen Raum. Es gibt unterschiedlichste Fassungen für Schultheater, Puppenbühnen oder Profiensemble. Spätestens seit der Übernahme der Marke durch den renommierten Carlsen-Verlag (2012), dem Kinofilm und dem Beginn darauf folgenden ZDF-Fernsehserie (beide 2013) ist der Ritter Rost ein zentraler Bestandteil der deutschsprachigen Kindermedienlandschaft. 2014 erhielt der erste Band der Serie die goldene Schallplatte („German Gold Award“) für über 150.000 verkaufte Exemplare.

Neben dem Ritter Rost schrieb und zeichnete Hilbert noch zahlreiche andere Bücher. Zusammen mit dem Schachpädagogen Björn Lengwenus entwickelte er die international erfolgreiche und vielfach ausgezeichnete Schachlern-Reihe Fritz & Fertig, die in ihrer Software-Version phasenweise den Platz 1 der USA-Charts innehatte.

Heute gehört Hilbert zu den beliebtesten deutschsprachigen Kinderbuchautoren und -illustratoren. Sein vielfältiges Werk umfasst Musicals, Software-Entwicklungen, Romane, zahlreiche musikpädagogische Ausgaben, Bilderbücher, Kompositionen, Liedertexte und Gedichte. Einzelne Titel wurden in über dreißig Ländern veröffentlich.

Jörg Hilbert

Fotos: Dominika Maria Bonk

© Jörg Hilbert 2016